Our offers in detail

icon menu smartphone

Lead Engineer Instrumentation (m/w/d) (m/w/d)

Referenznummer: J0112796
Startdatum: 01.12.2021
Ort: Köln, Gelsenkirchen, Ludwigshafen oder Schwarzheide
Sprache(n): deutsch

Beschreibung


Lead Engineer Instrumentation (m/w/d)

    Das sind die Aufgaben


    Selbstständige und verantwortliche Abwicklung von Ingenieuraufgaben im Bereich der Automatisierungstechnik

    • Absprachen mit Kunden sowie Abstimmung mit deren Fachabteilungen
    • Umsetzung der Kundenanforderungen in technische Lösungen
    • Mitwirkung bei der Erstellung von Fließbildern (R&I)
    • Auswahl, Auslegung und Spezifikation von Instrumenten und Armaturen
    • Auswahl, Auslegung und Spezifikation von MSR-Geräten, Steuerungssystemen und PLS-Systemen
    • Mitwirkung bei Sicherheitsbetrachtungen sowie deren Umsetzung in Sicherheitseinrichtungen
    • Technische Anfragen und Angebotsauswertungen
    • Erstellen von Mengengerüsten bzw. Leistungsverzeichnissen
    • Technische Klärungen mit Lieferanten und Montagefirmen
    • Unterstützung der Fachbauleitung bei der Ausführung

    Kompetenzen und Profil


    Qualifikation / Profil

    Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder Mechatronik bzw. staatlich geprüfter Techniker der Elektrotechnik

    • Mehrjährige Berufserfahrung in der Industrie- bzw. Anlagenplanung im Bereich Raffinerien, Petrochemie oder Chemie
    • Proaktive, kommunikative Arbeitsweise und Erfahrung in der Führung kleiner Teams sowie in der Abwicklung multidisziplinärer Projekte
    • Erfahrung / Kenntnisse in Projektabwicklung / Dokumentenmanagement und Arbeitsschutz
    • Kenntnisse im Explosionsschutz und Anlagensicherheit
    • Erfahrung im Engineering mit CAE-Systemen und Engineering Datenbanken
    • Beherrschung des MS-Office-Paketes
    • Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch

    Wie bewerben?


    Bei Interesse freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an Herr Ivan D’Silva (Ivan.DSilva@emagine.de). Bei weiteren Fragen können Sie sich auch gerne telefonisch unter der +49 40 226393722 oder +49 177 1544747 melden.

     

     

    Über emagine


    Über 25 Jahre hinweg hat sich emagine als Lösungsanbieter und Premiumpartner für zukunfts­weisende und anspruchsvolle Technologieprojekte international einen Namen gemacht. Mit rund 1.300 Mitarbeitern, externen Beratern und Spezialisten planen, steuern und implementieren wir diese Projekte heute weltweit für namhafte Unternehmen. Jedes Jahr führen wir gemeinsam mit unseren Experten mehr als 750 IT-, Engineering- oder Business-Projekte zum Erfolg und verbinden dabei Kompetenz mit vertrauensvoller Partnerschaft und persönlicher Betreuung. Nach dem Zusammenschluss mit dem skandinavischen Marktführer ProData Consult im Oktober 2021 ist das Unternehmen an 23 Standorten in West- und Nordeuropa, drei Nearshore-Hubs in Polen und einem Offshore-Zentrum in Indien präsent. Für das Jahr 2021 plant die Unter­nehmensgruppe einen Umsatz von 442 Mio. Euro.

    Kontakt


    Majlinda Cerkezi

    +49 40 2263937-45

    Alle Angebote dieses Kontakts
    Jetzt bewerben

    emagine in Zahlen


    25 Jahre Partner für IT- und Engineering-Lösungen
    150 Mio. € Umsatz im Jahr 2020
    1300 emagineers in Projekten auf der ganzen Welt

    Über emagine


    Über 25 Jahre hinweg hat sich emagine als Lösungsanbieter und Premiumpartner für zukunfts­weisende und anspruchsvolle Technologieprojekte international einen Namen gemacht. Mit rund 1.300 Mitarbeitern, externen Beratern und Spezialisten planen, steuern und implementieren wir diese Projekte heute weltweit für namhafte Unternehmen. Jedes Jahr führen wir gemeinsam mit unseren Experten mehr als 750 IT-, Engineering- oder Business-Projekte zum Erfolg und verbinden dabei Kompetenz mit vertrauensvoller Partnerschaft und persönlicher Betreuung. Nach dem Zusammenschluss mit dem skandinavischen Marktführer ProData Consult im Oktober 2021 ist das Unternehmen an 23 Standorten in West- und Nordeuropa, drei Nearshore-Hubs in Polen und einem Offshore-Zentrum in Indien präsent. Für das Jahr 2021 plant die Unter­nehmensgruppe einen Umsatz von 442 Mio. Euro.

     

    ACCEPTOur website uses cookies so that we can provide you with the best possible user experience.
    More information